Informationen zur AG Argumentationstraining

Argumentationstraining – für Demokratie und gegen (rechte) Parolen!

Veröffentlicht in Informationen zur AG Argumentationstraining

Demokratie lebt davon, dass Menschen etwas wagen: Es wagen, selbstbewusst ihre Interessen zu formulieren und offen für die Interessen anderer zu sein. Es wagen, unbequeme Wahrheiten zu äußern und verbreitete Vorurteile zu entlarven. Es wagen, sich auf einen echten Diskurs einzulassen und sich auch einmal überzeugen zu lassen. Es wagen, zu erkennen, dass es selten  „richtig“ oder „falsch“ gibt. Es wagen, unbequem zu sein, für andere und für sich.
Was sind rechte Parolen? Wie wirken sie? Warum gibt es sie überhaupt? Was kann man bei fremdenfeindlichen, sexistischen, diskriminierenden und reaktionären Sprüchen sagen? Wie kann ich gut diskutieren und argumentieren – für Demokratie und gegen rechte Parolen? Wir finden Antworten in der gemeinsamen AG!

Leitung: Christopher Huscher
Termine: donnerstags, 8./9. Stunde
Raum: H143