Deutsch-amerikanische Freundschaft

Veröffentlicht in Aktuelles

IMG 5417Amerikaner in Schwarz-Rot-Gold sind ein ungewöhnlicher Anblick – beim Fußballschauen im Autohaus Glinicke war dies aber selbstverständlich. Die 19 amerikanischen Gastschüler der Jacob-Grimm-Schule sowie ihre beiden betreuenden Lehrer nahmen den „Spirit“ der Europameisterschaft und der deutschen Nationalmannschaft gern auf und feuerten die Deutschen gemeinsam mit ihren Gastfamilien an – auch wenn es nicht ganz für das Finale gereicht hat. Von Mitte Juni bis Anfang Juli besuchten die Amerikaner mit ihren Gastgebern die Schule, machten neue Erfahrungen in ihren Gastfamilien und erlebten ein interessantes Ausflugsprogramm, das sowohl Kassels Sehenswürdigkeiten wie die Wasserspiele als auch ganz Nordhessen umfasste. So besuchte die Gruppe unter anderem Schloss Wilhelmstal sowie die Marburger Altstadt. Sportliche Aktivitäten wie Wasserski-Fahren auf dem Twistesee durften auch nicht fehlen. Der Abschied, der gemeinsam am Bootshaus der JGS gefeiert wurde, fiel allen sichtlich schwer, nachdem Freundschaften vertieft oder neue geknüpft worden waren. Der Gegenbesuch der Jacob-Grimm-Schüler in Pennsylvania erfolgt voraussichtlich im Herbst 2017.

Foto: privat