Big Band der HSS/JGS zu Gast in Finnland

Veröffentlicht in Aktuelles

FinnlandSeit mehr als 20 Jahren pflegt der Schulverbund von Heinrich-Schütz-Schule (HSS) und Jacob-Grimm-Schule (JGS) freundschaftliche Kontakte zur finnischen „Vaskivuoren lukio“, einer Oberstufenstufenschule in der Nähe von Helsinki. Da diese Schule einen Schwerpunkt im Bereich Musik hat, gab es von Beginn an Austausche mit den Musikgruppen Chor, Orchester und Big Band. Aus der Zusammenarbeit beider Schulen erwuchs im Jahr 2006 sogar ein großes Comenius-Projekt mit weiteren Schulen aus Belgien, Spanien und Italien. Zuletzt waren die finnischen Partner im Jahr 2013 zu Gast in Kassel, als die Big Band von HSS/JGS ihr zwanzigjähriges Bestehen feierte.

In diesem Jahr war das Kasseler Ensemble unter Leitung von Rebecca Möller und Bernd Trusheim, unterstützt von ihrem Kollegen Florian Brauer, zusammen mit einer Gruppe aus Aarhus/Dänemark zum „Internationalen Vaskivouri Big Band Festival“ nach Finnland eingeladen. Die Kasseler Formation erlebte Ende April vier ereignisreiche Tage mit interessanten Einblicken in das finnische Schulleben, kreativen Workshops, regem Austausch mit finnischen und dänischen Musikern und mitreißenden Konzerten. Die Qualität der Gruppen war herausragend, so dass sich die jungen Musiker gegenseitig forderten und zu Höchstleistungen animierten. Daneben konnten auch die Schönheiten der Hauptstadt Helsinki bewundert werden. Zum Abschluss gab es noch einen typisch finnischen Nachmittag mit Sauna und Grillen, der an einem der zahlreichen Seen des Landes verbracht wurde. Danach begab sich die Band hoch motiviert und voller guter Erfahrungen auf den Heimweg. Zuvor hatte man bereits die Zukunft der Partnerschaft in den Blick genommen: Der ebenfalls mitgereiste Schulleiter der JGS, Arnulf Hill, konnte mit der finnischen Schulleitung das nächste Festival für das Jahr 2018 in Kassel vereinbaren.

Der nächste öffentliche Auftritt der Big Band von HSS/JGS ist am Mittwoch, 1. Juni, 19.00 Uhr, im Theaterstübchen (im Rahmen der Reihe „Kassels kulturelle Vielfalt“), mit dabei sind auch zwei Jazz-Combos der JGS.

Foto (privat): Die Big Band von HSS/JGS an einem von 187.888 finnischen Seen

hintere Reihe v.l.n.r.: Christian Schmidt, Rebecca Möller, Leonie Weis, Bursod Punniyabagavan, Hanna Wagner, Simon Rubisch, Leonie Dolle, Luis Pohl, Konstantin Plewe, Florian Brauer, Paula Ullrich, Bernd Trusheim, Daniel Kattenbach, Christiane Zapf, Arnulf Hill, Michel Schmidt, Jan Nebe

vordere Reihe: Fernando Morales, Jana Klingebiel, Clara Schnittker, Alexandra Ulner, Maximiliane Puphal, Nora Pluquett, Ronja Rienäcker, Hannah Stastny, Louisa Reis, Emil Becker, Juri Wiege, Sven Ambrosius, Aaron Eichstaedt